Felix-René Haß
Ich nehme Ihr Kind, so wie es ist

Über mich


Erst einmal ein herzliches Hallo auf meiner Homepage und ich wünsche viel Spaß auf meiner Homepage

Wie bin ich zur Jugendarbeit gekommen?

Auf diesen Gedanken bin ich gestoßen, da ich, schon lange in der Jugendarbeit tätig bin und diese Arbeit mich erfüllt. 

Zu meiner Person, mein Name ist Felix- René Haß, ich bin 24 Jahre alt und arbeite seit zehn Jahren ehrenamtlich und hauptamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit, begleite als Betreuer Ferienfreizeiten, bin Teamleiter von Ferienfreizeiten und in Hotels für die Kinderbetreuung zuständig, arbeite in Wohngruppen mit und arbeite Ehrenamtlich als Familien und Einzelfallhelfer.  

Ich bin teamfähig, zielstrebig, lernfähig, stressresistent, humorvoll, voller Ideen, Elan und sage meine Meinung.  

Weshalb ich in der Jugendarbeit tätig bin, ist einfach zu erklären, mein Motto ist, "Ich gebe jedem Kind eine Chance, egal was es macht" und ich lebe dieses Motto. 

Außerdem ist jedes Kind ein Individuum und muss auch so behandelt werden, jedes Kind hat ein Recht darauf, dass man auf seine Bedürfnisse und Ideen eingeht und sie dabei unterstützt.

In Zukunft möchte ich gerne selbst eine Einrichtung für Kinder und Jugendliche aufmachen und denen ein Zuhause geben, die selbst nicht mehr bei ihren Eltern leben können.


Zuletzt befand ich mich als Teamleiter der Kinderbetreuung und des Programms in einer Hotelgruppe im Schönen Österreich und Plante die Programme, war selbst als Betreuer mit dabei und erledigte Administrative sowie Personelle aufgaben und war auch in der Gästebetreuung mit dabei.  

Momentan befinde ich mich in Kindertageseinrichtungen in Berlin und betreue dort die Altersgruppe von 0-7 Jahren sowie in der Einzelfallhilfe für Kinder und Jugendliche im Alter von 6-18 Jahren.

Zu Folgenden Themen werde ich immer wieder geschult und fortgebildet

  • Umgang mit Herausfordernden Situationen,
  • Gesunde Entwicklung des Kindes,
  • Elementarpädagogik,
  • Kinder und Jugendschutz,
  • Rechtliche Situationen,
  • Pädagogische Themenbereiche (Spielpädagogik, Bewegungspädagogik,...,etc.),
  • Psychologische Themenbereiche,
  • Arbeit in Multi professionellen Teams,
  • Team/Mitarbeiterführung und Organisation,
  • Organisation und Flexibilität während der Ferienlager,
  • Organisation des Ferienlagers.


 

 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram